Fassadenverkleidung in Körle

Wieder eine neue Fassadenverkleidung von Holzbau Schneider. In Körle haben wir eine energetische Sanierung mit Mineralfaserdämmplatten durchgeführt, diese wurde dann mit einer Stülpschalung aus naturbelassenem LärchenHolz verkleidet !  Durch die natürlichen und diffusionsoffenen Materialien kann das Wohnhaus immer noch „atmen“ und ist nicht mit Kunstoffen eingepackt !

Das LärchenHolz wird in den kommenden Jahren, durch natürliche Vergrauung, seine Optik zu einem silbergrauen Farbton verändern.

Beim Anbau auf der Linken Hausseite kann man diesen Prozess schon erahnen, die Anbauverkleidung wurde schon 2 Jahre früher angebracht, auch mit LärchenHolz aber mit einem anderm Fassadenprofil: „Trendliner-Kontrast“ genannt!

 

weitere Beiträge aus dem Bereich Aktuelles:

Dachstuhl mit Holzbalkendecke
» weiterlesen
Balkonsanierung
» weiterlesen
Terrasse Garapa
» weiterlesen